Frauenzentrum Jurte in Salzburg


 

€ 44.000
37%
4 Photovoltaik Panele
50%
Ofen
100%
Waschbecken
100%
Arbeitsbeitrag Webauftritt
100%

Kurzinfo zum Projekt

Am Heuberg in Salzburg entsteht etwas Großartiges. Ein Naturtempel, ein Frauenzentrum!

Und das in Form einer Jurte, die im ersten Halbjahr 2022 fertiggestellt werden soll. Erschaffen wird die Jurte von Jonatan, einem renommierten Jurtenbauer und Katharina Frieda Meier, freischaffende Künstlerin und Netzwerkerin mit Zauberhänden.

Workshops werden stattfinden, ein Treffpunkt für junge Familien und Frauen wird geschaffen und auch Veranstaltungen befreundeter Expertinnen zu Gemeinschaftsthemen werden in der Jurte stattfinden.

Warum Jurte?

Durch den runden Bauch der Jurte bietet sie Raum für verschiedenste Nutzungsmöglichkeiten, ob für Seminare, als Yoga- oder Massagestudio, Waldkindergarten, Wohnraum oder einfach Naturtempel für Auszeit. Sie bestehen überwiegend aus Holz und Wolle, die meisten Materialien stammen aus der jeweiligen Region und eine Jurte kann auch übersiedeln.

Eine Jurte bietet somit höchste Flexibilität in ihrer Verwendung als auch in Bezug auf ihren Standort.  

Im Jahr 2018 hat sich Katharina zum ersten Mal mit dem Thema befasst. Bei ihrem ersten Besuch einer Jurte verliebte sie sich sofort in den Raum, seine Ästhetik, seine Stille in der Rundheit. Ab diesem Zeitpunkt war für Katharina eines klar: sie braucht eine Jurte!

Unsere Jurte

Die Konstruktion unserer Jurte ist an traditionelle mongolische Jurten angelehnt, jedoch viel stabiler und angepasst an die hiesigen Verhältnisse. Sie ist winterfest und hält Schneelasten aus. Natürlich gibt es einen Ofen zum Heizen und den üblich gewohnten Komfort. Sie ist das ganze Jahr über in allen Jahreszeiten verwendbar, weil sie eine bessere Dämmung hat als übliche mongolische Jurten.

Wie groß wird die Jute?

Die Jurte wird einen Durchmesser von 6,2 Metern haben und somit eine Raumgröße von 30 m² erreichen.

Zeitaufwand

In eine Jurte dieser Größe fließen für die handwerklichen Arbeiten und die Planungen circa 1.000 Arbeitsstunden ein. Der Aufbau ist da aber noch nicht berücksichtigt.

Welche Materialien verwenden wir?

Der Boden der Jurte ist sehr stabil aus Gebirgsfichte und innen mit Holzfäserdämmung ausgestattet. Die Dämmung der Wände ist aus regionaler Schafwolle. Das äußere Regentuch aus einer riesigen, Hand geschneiderten Baumwoll-Polyestermischung. Alle diese Materialien werden nach Möglichkeit aus regionalen Betrieben bezogen und hergestellt!

Worauf steht die Jurte?

Unsere Jurte steht auf einer stabilen Unterkonstruktion. Um die Jurte herum wird eine hölzerne Veranda sein, sodass auch ein Außenbereich gegeben ist.


 

Das Team

Katharina Frieda

Katharina Frieda Meier / Projektleiterin
Projektleitung
Künstlerin | Kulturmanagerin | Prozessbegleiterin

Lisa Maria

Lisa Maria Siegl / Team
Doula | zertifizierte Waldpädagogin | Natur- und Wildnistrainerin

Franziska Michaela

Franziska Michaela Deubl / Team
Lebens- und Sozialberatung u.S. | Energetikerin | Ingenieurin
 
Esther

Esther Krall / Team
Fortbildung zur Arbeit mit Eltern und Kindern unter drei Jahren | Leitung einer Waldorf-Hof-Kindergruppe

Jonatan

Jonatan Verhelst / Jutenbauer

Jonatan ist ein junger enthusiastischer Designer, Künstler, Bildhauer, Handwerker und autodidaktischer Tischler.

jonat.at

Rupert

Rupert / Tischlergeselle

Rupert ist gelernter Tischlergeselle Anfang 20 und nun seit einem knappen Jahr im Kunsthandwerk selbständig. 


 

Sei dabei und freu Dich mit uns!

Wir freuen uns, egal ob Du uns mit Geld, Deiner tatkräftigen Hilfe, Deinem Fachwissen oder mit Sachbeiträgen unterstützt. Jeder geleistete Beitrag dient ein Stück weit dazu, etwas Großartiges zu schaffen und einen Ort von Menschen für Menschen zu gestalten!

Alle Infos zu uns und unserem Verein findet Ihr auf unserer tollen NEUEN HOMEPAGE:         shinycircles.net


Wir freuen uns über jeden Beitrag!


 

Darüberhinaus gibt es betragsabhängig

Erlebnis-Übernachtungen in der Jurte 

Ab einem Geldbetrag von € 500 gibt es insgesamt 7 x zu vergeben:

1 Übernachtung in der Jurte für zwei Menschen ab einem Geldbeitrag von € 500,-

Ab einem Geldbetrag von € 700,- gibt es insgesamt  4 x zu vergeben:

1 Übernachtung in der Jurte mit Frühstück + Guten-Morgen-Mediation für 2 Menschen

 

Ab einem Geldbetrag von € 800,- gibt es ingsgesamt 3 x zu vergeben:

1 Übernachtung in der Jurte mit Fackelwanderung und Kakao-Zeremonie im Winter für 2 Menschen


 

Was Du zum Projekt beitragen kannst

Geldbeitrag

  • Zur Finanzierung der Jurte für bereits gekaufte Materialien und v.a. zur Belohnung der einzigartigen Planungs- und Handwerks-Arbeit von Jonatan dem Jurtenbauer.

  • Zur Finanzierung der Unterkonstruktion und Veranda der Jurte.

  • Zur Finanzierung anderer Dinge wie z.B. Photovoltaik-Panele zur autarken Stromerzeugung sowie für Ofen, Kamin und Waschbecken für die Jurte.

  • Gesamtprojektkosten ca. € 44.000,-

Sachbeitrag

  • Photovoltaik Panele
  • Ofen
  • Kamin
  • Waschbecken

Arbeitsbeitrag

  • Programmierung und Onlinegestaltung des Webauftritts
  • Unterstützung bei der weiteren Online – Betreuung des Projektes.